Veritas Storage Foundation

Mit der Storage Foundation Suite stellt Ihnen Veritas ein umfangreiches und höchst etabliertes Werkzeug zur effektiven Verwaltung Ihrer Storage-Landschaft zur Verfügung. Dieses besteht zum einen aus unterschiedlichen Produkten wie dem Veritas File System (VxFS), dem Veritas Volume Management (VxVM), der Volume Replizierung und dem Dynamic Multipathing, kombiniert mit unterschiedlichen Werkzeugen zur Steigerung Ihrer Produktivität. Beispiele hierfür sind der Oracle Disk Manager (ODM / Cached ODM), Quick I/O, SmartTier bzw. Dynamic Storage Tiering (DST), Portable Data Container (PDC), Komprimierung und eine starke Deduplizierung.
Für sehr hohe Anforderungen an Sicherheit, Skalierbarkeit und Performanz besteht zum Beispiel die Möglichkeit zur Erweiterung des Einsatz um das Veritas Cluster File System.

Im Markt genießt die Veritas StorageFoundation Suite dabei einen extrem guten Ruf und überzeugt insbesondere Kunden im professionellen DataCenter-Umfeld. Größte Stärken sind sicherlich hohe Performance kombiniert mit höchster Stabilität im Betrieb sowie die Unabhängigkeit von Betriebssystem- und Hardware-Herstellern (Heterogenität). Dabei bietet Ihnen das Produkt die Flexibilität, die Sie in Ihrem Geschäftsalltag benötigen, um komplexe Aufgabenstellungen mit teils kurzfristigen Anforderungen bewältigen zu können. Ein weiterer Vorteil ist die Visibilität in Ihre Storage-Landschaft. Durch die Kombination aller Eigenschaften zu einer schlagkräftigen Suite erreichen unsere Kunden einen zuverlässigen, hohen Return of Investment (ROI) im Betrieb ihrer Rechenzentrums Infrastruktur.

dignum als 'Master Specialized Partner für Storage Management'

dignum bietet Ihnen in diesem Kernkompetenz-Bereich ein umfangreiches Wissen und jahrelange Erfahrung. Unsere Consultants gehören hier sicherlich zu den am höchsten zertifizierten Beratern mit einer engen Anbindung zum Hersteller und können Sie mit ihrem Know-How umfassend bei Analyse, Konzeption, Implementierung und Troubleshooting unterstützen. Dazu gehört auch ein umfangreiches Wissen aus zahlreichen Migrationsprojekten: Betriebsystem-, Hardware-Hersteller- und Produkt-übergreifend!
Diese Kompetenz ist sicherlich mit ein Grund für unseren Status bei Veritas und die Einbindung in die Entwicklung der 'Branded Services' - vom Hersteller zertifizierte Dienstleistungs-Pakete.

Veritas StorageFoundation für den Einsatz mit Oracle Datenbanken

Die Veritas StorageFoundation Suite eignet sich hervorragend für den effektiven Betrieb von Oracle Datenbanken. Insbesondere bei großen Datenbanken mit hohen Änderungsraten lassen sich in kürzester Zeit Kosteneinsparungen bei Administration & Betrieb erreichen. Auch sehen unsere Kunden durch den Einsatz der zur Verfügung gestellten Tools Einsparpotenzial z.B. beim notwendigen Invest in den Ausbau und die Erneuerung der Hardware auf Grund von gestiegenen Performance-Anforderungen oder höherem Speicherbedarf - und das sowohl auf Server- als auch auf Storage-Seite.

In einem durch die dignum GmbH durchgefühten Benchmark-Test - eine Kombination unserer hohen Kompetenz im Bereich der Oracle Datenbanken und im Bereich des Storage Managements und mit Unterstützung unseres Partners Violin Memory - unterschiedlicher Filesysteme können wir folgendes Fazit ziehen:
"Um die Leistungsfähigkeit des Veritas File System (VxFS) in Verbindung mit einem Flash-Speichersysteme zu ermitteln, wurde von der dignum in Zusammenarbeit mit der Firma Violin Memory ein Oracle Benchmarktest durchgeführt. Violin Memory bietet auf fortschrittlichen Technologien basierende leistungsstarke Flash Memory Arrays an, die sich durch eine hohe Datendurchsatzrate bis zu 1,6 GB/s und Geschwindigkeit (bis zu einer Million IOPS) bei zeitgleich selbst unter Spitzenlast niedrigsten Latenzzeiten auszeichnen. Es galt im Rahmen der Tests insbesondere zu ermitteln, ob das Veritas Filesystem den niedrigen Latenzeiten von 0,25 ms des Flash Memory Arrays gerecht wird."

"Gegenüber Oracle ASM, welches weit weniger Funktionalität bietet, unterlag das native VxFS zwar im Vergleich, mit der Aktivierung der Veritas ODM Option lag das Vertitas File System im praktischen Betrieb aber gleichauf.
Das Veritas Filesystem ist somit, auch in Verbindung mit Flash-Speichersystemen, als Filesystem für Oracle Datenbanken sehr gut geeignet. Es ist sehr performant und bietet insbesondere als Bestandteil der Veritas Storage Foundation Suite einen hohen funktionalen Mehrwert gegenüber Oracle ASM."

Als Ergebnis einer Partnerschaft zwischen Veritas und Violin Memory ist das Veritas File System sogar integraler Bestandteil der Violin Flash Memory Arrays. Durch diese Integration wird das Produkt um Funktionalitäten wie z.B. Cloning, Snapshots, Deduplication und Thin Provisioning ergänzt.

O-Ton von Veritas:

Storage Foundation von Veritas optimiert Speichereffizienz, Verfügbarkeit, Flexibilität und Leistung über mehrere Betriebssysteme, Virtualisierungstechnologien und Speicherhardwaregeräte hinweg, um robuste private Clouds aufzubauen. Mit Storage Foundation können Unternehmen eine flexible und agile Infrastruktur schaffen sowie ihre Speicherkosten mit Funktionen wie Deduplizierung, Komprimierung, Thin Provisioning und den Einsatz mehrschichtiger Datenspeicher senken. Storage Foundation bietet dazu eine Standardauswahl integrierter Tools aus Veritas Operations Manager, einer vielseitigen Verwaltungsplattform. Storage Foundation vereinfacht zudem die Durchführung von Änderungen in der Speicherinfrastruktur, beispielsweise um Systeme oder Arrays zu migrieren, ohne die Anwendungsverfügbarkeit zu beeinträchtigen.